Datenschutz

Datenschutzeinstellungen ändern

Private Alpha - Artificial Intelligence Investing

0 Minuten
{{$translate('Investerest.Community.Likes')}}
Private Alpha - Artificial Intelligence Investing

Private Alpha bringt den Notbremsassistenten für die Finanzmärkte. Anlegern wird es ermöglicht in eine durch Machine Learning und durch Künstliche Intelligenz (KI) optimierte Strategie in Schweizer Aktien zu investieren.

Die Finanzindustrie steht vor fundamentalen Veränderungen. Neueste künstliche Intelligenz-Systeme können bereits heute Markttrends besser vorhersagen als der Mensch und sind dabei objektiv und unvoreingenommen. Private Alpha hat die auf künstliche Intelligenz basierte Plattform CAESAR entwickelt, die auf Basis von 3000 Indikatoren Anlagestrategien steuern kann. CAESAR produziert, prüft und vergleicht täglich tausende von Kennzahlen, lernt kontinuierlich und erkennt selbst komplexe Datenmuster. Daraus entstehen innovative Anlagestrategien mit KI-Risikoüberwachung.

Private Alpha Switzerland AG

Private Alpha Switzerland AG

Die Idee für Private Alpha entstand während bzw. direkt nach der Finanzkrise: Im Dienste einer Schweizer Grossbank mussten wir unseren Kunden Ihre teilweise enormen Verluste erklären. Wir stellten uns die Frage, ob es nicht Signale gegeben hätte, welche uns vor der Krise gewarnt hätten bzw. uns gezeigt hätten, dass es sich nicht nur um eine kurze Korrektur handelte. Wir suchten also nach Indikatoren, die Warnsignale generieren und nach Anlageinstrumenten, mit denen im Krisenfall die Gelder geschützt und im Optimalfall sogar einen Profit für den Kunden generiert hätten.

 

Mit Big Data Modellen konnten wir erste Anlagesysteme entwickeln, welche gerade in Krisen hervorragend funktionieren. Mit den Möglichkeiten von künstlicher Intelligenz machen wir jetzt noch einen weiteren Schritt nach vorne: Auf Basis von 3000 Indikatoren entscheidet unser KI-System ob gewisse Titel, Sektoren oder Märkte ein Kauf oder ein Verkauf sind. In guten Zeiten profitieren wir somit vom Markt und in unsicheren Zeiten reduzieren wir das Drawdown-Risiko, somit erzielen wir ein hervorragendes Risiko/Rendite Verhältnis.

 

Private Alpha KI auf Schweizer Markt: wie funktionierts?

Ziel ist es, ein Produkt auf den Schweizer Markt zu bringen, welches einmal wöchentlich auf Basis von technischen und fundamentalen Indikatoren entscheidet, ob ein gutes oder unsicheres Börsenklima vorherrscht und danach die Investitionsquote steuert. Mit dem Private Alpha AI Zertifikat  können Investoren an der Wertentwicklung des Index partizipieren, bei dem Private Alpha die Strategie mit dem «Risikoschutz» der KI bestimmt, das vor grossen Krisen warnen soll. Daher haben Anleger eine zusätzliche Sicherheit, dass Sie in guten Zeiten mit dem Markt mitlaufen können und in unsicheren Zeiten nicht die maximalen Marktverluste erleiden müssen. Das ist alles gesteuert durch die KI, die laufend den Markt überwacht. Zudem wurde das Zertifikat in Schweizer Franken (CHF) emittiert, es gibt daher kein Währungsrisiko. Der Anleger trägt das Ausfallrisiko der Emittentin bzw. der Garantin.

Rechtlicher Hinweis

Diese Informationen stammen alleine von Private Alpha Switzerland AG und müssen nicht der Einschätzung der Bank Vontobel AG oder einer anderen Gesellschaft der Vontobel-Gruppe entsprechen. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass diese Strategie des Indexsponsors negative Ergebnisse erzielt. Weder die Emittentin noch die Berechnungsstelle sind verantwortlich für den Erfolg und eine bestimmte Wertentwicklung dieser Strategie. Strategic Certificates sind nicht kapitalgeschützt, ein Verlust des eingesetzten Kapitals kann deshalb nicht ausgeschlossen werden. Bei Zahlungsunfähigkeit des Emittenten bzw. des Garanten droht dem Anleger ein Geldverlust. Die Wertentwicklung des Basiswerts hängt von einer Vielzahl wirtschaftlicher, unternehmerischer und politischer Faktoren ab, die bei der Bildung einer Markterwartung berücksichtigt werden sollten.